06.06.2018 Fahrzeugbrand Forsthausstraße

Hier wurden wir zu einem Fahrzeugbrand in die Forsthausstraße gerufen. Das Fahrzeug wurde unter Atemschutz mit der C-Schnellangriffsvorrichtung gelöscht. Die ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden mit Öl-Bindemittel aufgenommen.

25.05.2018: Katastrophenschutzübung in Friedrichsthal

Am 25. Mai 2018 stand eine Katastrophenschutzübung der Wehrheimer Ortsteil-Feuerwehren auf dem Programm. Als Übungsobjekt diente diesmal das Bürgerhaus in Friedrichsthal. Hier wurde die Menschenrettung unter Einsatz von Atemschutz geübt. Die Wasserversorgung wurde von den umliegenden Unterflurhydranten her aufgebaut. Es konnten in kurzer Zeit viele „Verletzte“ aus dem Gebäude gerettet werden. Vielen Dank den Friedrichsthaler Kammeraden für weiterlesen…

16. – 19.05.2018: Politische Informationsfahrt nach Berlin

Vom 16. bis 19.05.2018 konnte eine Abordnung der freiwilligen Feuerwehr Pfaffenwiesbach an einer politischen Informationsfahrt nach Berlin teilnehmen. Diese Fahrten werden vom Bundespresseamt (BPA) organisiert und vor Ort in Berlin betreut. Beantragt wurde dies über den Bundestagsabgeordneten Markus Koop (CDU) der den Hochtaunus und Oberlahn im Bundestag vertritt.

30.03.2018: Unterstützung Rettungsdienst / Rettungshubschrauber

An Karfreitag wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes gerufen. Ein Kleinkind hatte sich Verbrühungen zugezogen und wurde vorsorglich durch den Notarzt des Rettungshubschraubers versorgt und dann auch mit dem Hubscharuber in die Klinik transportiert.

25.03.2018: Gasgeruch aus Kanal

Durch unsachgemäße Entsorgung von Abwässern aus alten Gastanks entstand am Wochenende des 24. und 25.03.2018 in der Saalburgsiedlung starker Gasgeruch im Abwassersystem. Wie sich herausstellte wurde Wasser aus alten, lange stillgelegten Gastanks in die Kanalisation eingeleitet. Dies führte zu starkem Gasgeruch in der Kanalisation, war aber ungefährlich und nicht schädlich für die Umwelt, wie die weiterlesen…

18.03.2018: Kameradschaftswanderung

Auch in diesem Jahr stand einen Kameradschaftswanderung der Aktiven an. Wir sind mit 21 Personen um ca. 10:30 Uhr vom Gerätehaus Richtung Forsthaus Winterstein gestartet. Das Wetter hat uns hier nochmal einen „Streich“ gespielt! In der Nacht zuvor fiel etwas Schnee, so dass die Wanderung sich durch die ca. 10-15cm dicke Schneedecke etwas anstrengender gestaltete. Der Kinderwagen musste kurzerhand durch einen Schlitten ersetzt werden, der dann mit vereinter Kraft abwechselnd gezogen weiterlesen…

06.03.2018: Besuch der Leitstelle Hochtaunus

Am 20.02.2018 waren wir zu Besuch bei der zentralen Leitstelle des Hochtaunuskreises im Landratsamt in Bad Homburg. „Die Zentrale Leitstelle Hochtaunus nimmt die Notrufe (Notruf 112), Hilfeersuchen und Krankentransportaufträge (06172 / 19 222) der Bevölkerung des Hochtaunuskreises entgegen und koordiniert in kürzester Zeit die erforderliche Hilfe.“ Weiterlesen… Wir konnten uns dort aus erster Hand über weiterlesen…